Von der Beurteilung zur Bewertung

Die Beurteilung im handlungsorientierten Fremdsprachenunterricht geht über die traditionellen Tests hinaus. Selbstverständlich überprüft die Lehrperson weiterhin, ob die Lernziele erreicht werden. Aber es gilt auch, den Umgang mit kommunikativen Aufgabenstellungen zu bewerten oder mündliche Kompetenzen. In diesem Kapitel finden sich Tipps von Lehrpersonen zur Frage, wie man im Schulalltag mit wenig Aufwand kompetenzorientierte Beurteilungen vornehmen kann.

  • 1 Beurteilungsraster mit der Klasse entwickeln

    Autorin: Laura Loder Büchel, auf der Basis einer Idee von Patrick Büchel
    Stufe: 8. Jahr der obligatorischen Schule, übertragbar auf andere Klassen der Primarstufe und auf die Sekundarstufe
    Sprache(n): alle Sprachen
    Raster entwickeln

  • 2 Beurteilungstechniken für den Unterricht

    Autorin: Laura Loder Büchel
    Stufe: Primar- und Sekundarstufe
    Sprache(n): alle Sprachen
    Beurteilungstechniken

  • 3 Arbeiten mit vereinfachtem Lesetext beurteilen

    Autorin: Laura Loder Büchel
    Stufe: 8. Jahr der obligatorischen Schule, auf der Sekundarstufe übertragbar
    Sprache(n): Englisch, auf andere Sprachen übertragbar
    Vereinfachter Lesetext

  • 4 Mini-Whiteboards für die Beurteilung verwenden

    Autorin: Laura Loder Büchel
    Stufe: Primar- und Sekundarstufe
    Sprache(n): alle Sprachen
    Mini-Whiteboards

  • Was sagt die Forschung dazu

    Autorin: Laura Loder Büchel
    Von der Beurteilung zur Bewertung: Was sagt die Forschung dazu (pdf)

Diese Seite in: Français Italiano

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 31.10.2017

Job